Pumpwerk Gelsenkirchen

Pumpwerk Gelsenkirchen

Auslober: Emschergenossenschaft / Lippenverband

Wettbewerbsentscheidung: 07/2005

Typ: Technische Infrastruktur / Landmarke

Zusammenarbeit: Archiscape

Auszeichnungen

2005

Gestaltungswettbewerb Pumpwerk Gelsenkirchen - 2. Preis


Der vorliegende Entwurf akzeptiert die industriell geformte Landschaft und stellt sie in Bezug zu dem reinen Technikbauwerk der Pumpe: in ihrer Synthese formulieren sie eine neuinterpretation der Industriekultur, die ihren Niederschlag in einer neu entstehenden Wasserkultur findet. Die sichtbaren Gebäudeteile des Pumpwerks werden nicht kaschiert oder hinter Kulissen verborgen, sondern Baukörper und Topografie bilden eine gestalterische Einheit; ungehinderte Einblicke in das Pumpeninnere und die haptische und sensitive Auseinandersetzung mit dem Thema Wasser schaffen eine Attraktion.