Schulhaus Quierschied

Schulhaus Quierschied

Auftraggeber: Regionalverband Saarbrücken

Bauvolumen: Fassadenfläche 1.100 m2, Umbau 565 m2

Bausumme: KG 300-400 Brutto 1.062.000,00 €

Planungs-/ Bauzeit: 2009 - 2011

Leistungsumfang: LPH 1-8

Typ: Bildung

Projektbeschreibung

Die ERS-Quierschied erhält zur Vervollständigung des Ganztagsbetreungsangebots eine Cafeteria mit Küchenbereich. Der neue Cafeteriabereich liegt mit dem Innenhof auf gleichem Niveau, sodass durch eine großzügige, raumhohe Verglasung und einen Pausenverkauf, eine Vitalisierung des Innenhofs erfolgt. Durch den Abriss verschiedener Wandelemente im Innern wird aus iener dunklen Flursituation eine helle, einladende Raumsituation zum Aufenthalt und Speisen. Das neue FOyer schafft eine angenehme Raumsituation am Eingang zur Schule.

Im Zuge der Fassedensaierung wurde die alte Fassade komplett entfernt. Die neue Fassade besteht aus einer Holzrahmenkonstruktion mit ALufenstern und wird mit vorgehängten Faserzementplatten verkleidet.